07.05.2020, 09:51 Uhr

Kurioses aus Hof Halb nackt unterwegs – 19-Jähriger läuft nur mit einer Unterhose bekleidet in einem fremden Garten herum

 Foto: Stefan Dinse /123rf.com Foto: Stefan Dinse /123rf.com

Eine nicht alltägliche Meldung ging am Mittwochabend, 6. Mai, bei der Polizeiinspektion Hof ein. Ein Mann in Unterhose soll sich im fremden Garten aufhalten.

Hof. Am Mittwoch, um 21.30 Uhr, meldete ein Anwohner der Waldstraße, dass sich ein Mann in seinem Garten befindet. Dieser ist lediglich mit einer Unterhose bekleidet. Beim Eintreffen der Beamten hatte sich der Mann bereits aus dem Garten entfernt. Nur seine Kleidung ließ er zurück. Da die Polizisten davon ausgingen, dass der Unbekannte Hilfe braucht, wurden weitere Streifenbesatzungen hinzugezogen. Im Steinweg konnten die Beamten einen Mann antreffen, der nun gänzlich nackt war. Da er den Anschein machte, dass er unter dem Einfluss berauschender Mittel stand, sollte er zu seiner Sicherheit in Gewahrsam genommen werden. Gegen diese Maßnahme wehrte er sich mit aller Kraft. Den Beamten gelang es jedoch, dem 19-Jährigen die Handschellen anzulegen. Anschließend musste er sich einer Blutentnahme im Sana-Klinikum unterziehen, da nun wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte ermittelt wird.


0 Kommentare