06.05.2020, 10:25 Uhr

Zeugenaufruf Dreister Dieb macht Probefahrt mit Mountainbike im Wert von 4.800 Euro und kommt nie zurück

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Dienstag, 5. Mai, gegen Mittag, kam ein bislang unbekannter Mann in ein Fahrradgeschäft bei der Autobahnmeisterei in Schwandorf. Er interessierte sich für ein hochwertiges Mountainbike und vereinbarte mit dem Verkäufer sogleich eine Probefahrt auf dem vorgelagerten Gelände einer benachbarten Firma.

Schwandorf. Der Mann fuhr mit dem nagelneuen Mountainbike im Wert von knapp 4.800 Euro in östliche Richtung davon und kam seitdem nicht mehr zum Geschäft zurück. Der Verkäufer hatte sich vor der Testfahrt keinerlei Ausweisdokumente vorlegen lassen.

Er konnte den Mann aber als circa 28 Jahre alt, etwa 1,90 Meter groß, schlank, mit braunen welligen und schulterlangen Haaren beschreiben. Er war mit einer schwarzen Hose und einer schwarzen Jacke bekleidet, die man insgesamt als sportlich legere Outdoor- oder Wanderkleidung bezeichnen könnte und trug einen Standard-Mundschutz. Auffällig war zudem, dass er Hochdeutsch gesprochen hatte.

Bei dem Fahrrad handelt es sich um ein Herren-Mountainbike der Marke Cube mit der Produktbezeichnung Stereo 150 Actionteam 29 in der auffälligen Farbkombination Grau, Blau und Orange.

Hinweise auf den dreisten Dieb nimmt die Polizeiinspektion Schwandorf unter der Telefonnummer 09431/ 43010 entgegen.


0 Kommentare