30.04.2020, 15:49 Uhr

Strafanzeigen erstellt Nach kurzer Verfolgungsjagd eine Reihe von Verstößen festgestellt

 Foto: Ursula Hildebrand Foto: Ursula Hildebrand

Am Donnerstag, 30. April, gegen 6 Uhr, sollte ein Rollerfahrer im Bereich der Wackersdorfer Straße in Schwandorf einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen werden. Nachdem die eingesetzte Streifenbesatzung die Anhaltung wiederholt signalisiert hatte, versuchte sich der 21-Jährige aus dem Landkreis Neumarkt der Kontrolle zu entziehen.

Schwandorf. Nach einer kurzen Verfolgungsfahrt ließ der Fahrer seinen weiblichen Sozius absteigen und setzte seine Fahrt fort. Nach circa zwei Kilometern konnte schließlich auch der männliche Rollerfahrer festgenommen werden. Bei der Kontrolle der weiblichen Mitfahrerin konnte eine geringe Menge Crystal aufgefunden und beschlagnahmt werden. Der junge Rollerfahrer führte den Roller augenscheinlich unter dem Einfluss von berauschenden Mitteln. Ein vor Ort durchgeführter Drogentest erhärtete den Verdacht. Eine Blutentnahme im Krankenhaus Schwandorf war die Folge.

Die weiteren Ermittlungen ergaben, dass der vom jungen Mann geführte Roller gestohlen wurde und dieser nicht die notwendige Fahrerlaubnis zum Führen des Rollers besaß. Der Roller wurde sichergestellt. Die weiteren Ermittlungen hierzu dauern an. Gegen die beiden Delinquenten werden Strafanzeigen erstellt.


0 Kommentare