28.04.2020, 09:12 Uhr

Hinweise erbeten Zwei Container in Hof brennen – Polizei geht von Brandstiftung aus

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Sachschaden in Höhe von 600 Euro richtete ein Unbekannter am frühen Montagmorgen, 27. April, im Stadtgebiet von Hof an. Die Polizei sucht Zeugen.

Hof. Um 0.45 Uhr teilte eine Anwohnerin der Polizeiinspektion Hof einen brennenden Leichtstoffcontainer in der Bayreuther Straße mit. Beim Eintreffen der Streifenbesatzung stand der Abfallbehälter bereits in Brand und die Flammen schlugen aus den Löchern für den Einwurf der Abfälle. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 100 Euro.

Kurze Zeit später, um 1.30 Uhr, brannte ein weiterer Leichtstoffcontainer in der Bahnhofstraße. Hierbei bot sich den Einsatzkräften das gleiche Bild wie zuvor. Es entstand Sachschaden in Höhe von 500 Euro. Die Feuerwehr Hof löschte beide Brände.

Die Ermittler gehen von Brandstiftung aus und bitten um Hinweise aus der Bevölkerung: Wem sind in der Zeit von Sonntag, 23.30 Uhr, bis Montagmorgen, 1 Uhr, verdächtige Personen in der Bayreuther Straße oder der Bahnhofstraße aufgefallen? Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Hof unter der Telefonnummer 09281/ 704-0 entgegen.


0 Kommentare