27.04.2020, 13:01 Uhr

Anzeige erstattet Radfahrer kickt Alufolie mit Marihuana unter Streifenwagen

 Foto: Stanimir Stoev/123rf.com Foto: Stanimir Stoev/123rf.com

Am Sonntagabend, 26. April, wurde auf der Fußgängerbrücke in Münchberg, die über die Bundesstraße B289 führt, ein 24-jähriger Radfahrer einer Verkehrskontrolle unterzogen. Da drogentypische Auffälligkeiten wahrnehmbar waren, wurde der Radfahrer durchsucht.

Münchberg. Hierbei warf er eine zusammengeknüllte Alufolie auf den Boden und kickte diese mit dem Fuß unter den Streifenwagen. In der Alufolie befanden sich vier Gramm Marihuana. Zudem konnte in unmittelbarer Nähe hinter einem geparkten Pkw ein Joint aufgefunden werden, der ebenfalls dem Radfahrer gehörte.

Das Rauschgift wurde sichergestellt. Der junge Mann erhält eine Anzeige nach dem Betäubungsmittelgesetz.


1 Kommentar