24.04.2020, 20:37 Uhr

Familienstreit eskaliert Ehefrau Prügel angedroht – 31-Jähriger zeigt sich uneinsichtig und landet in der Zelle

 Foto: Ursula Hildebrand Foto: Ursula Hildebrand

In Sicherheitsgewahrsam musste Donnerstagnacht, 23. April, ein 31-jähriger Mann genommen werden, nachdem er seine Frau mehrfach bedroht hatte.

Schwarzenbach am Wald. Sowohl persönlich als auch via Sprach- und Textnachrichten übers Handy wurden der Ehefrau Prügel angedroht, wenn sie nicht die geforderten Schmerz- und Schlafmittel für ihren Mann besorgen würde. Die herbeigerufene Polizei belehrte den Mann, der zunächst Einsicht zeigte. Diese hielt jedoch nicht lange an, so dass einige Stunden später ein weiterer Einsatz unumgänglich war, wo nun auch die Mutter und die Schwester der Ehefrau bedroht wurden. Der „Wüterich“ musste die Nacht in der Haftzelle der Nailaer Polizei verbringen, um weitere Straftaten bzw. die Umsetzung dieser zu vermeiden und erhält nun verschiedene Anzeigen wegen Bedrohung und Nötigung.


0 Kommentare