23.04.2020, 13:43 Uhr

Mehrere Strafanzeigen Berauschter und führerscheinloser Pkw-Fahrer baut Unfall und lässt Pkw einfach im Graben liegen

 Foto: Aleksandr Shyripa/123rf.com Foto: Aleksandr Shyripa/123rf.com

Ein Unfallfahrzeug in einem Graben in Köditz teilten aufmerksame Zeugen am Mittwochmittag, 22. April, der Polizeiinspektion Hof mit. Der Fahrer machte sich jedoch aus dem Staub.

Köditz. Einen augenscheinlich verunfallten Dacia Logan teilten mehrere Personen am Mittwoch gegen 12.40 Uhr im Graben der Hofer Straße mit. Die eintreffenden Polizisten fanden jedoch nur das Fahrzeug vor. Vom Fahrer fehlte jede Spur. Nach ersten Ermittlungen floh der Fahrer zu Fuß in Richtung einer Diskothek am Silberberg.

Eine Beschreibung brachte die Ordnungshüter schnell zum vermeintlichen Fahrzeugführer. Dieser wurde kurze Zeit später im Bereich der Alsenberger Straße von einer Streifenbesatzung erkannt. Auf der Dienststelle wurde der Grund für sein Verschwinden vom Unfallort schnell erkannt.

Der 31-jährige Mann aus dem Landkreis Hof ist nicht im Besitz eines Führerscheines. Weiterhin stellten die Beamten bei dem Mann drogentypische Anzeichen fest. Ein durchgeführter Test war positiv auf Amphetamin. Anschließend musste sich der Fahrer einer Blutentnahme im Sana-Klinikum Hof unterziehen.

Seine verständigte 23-jährige Ehefrau kümmerte sich um das Fahrzeug. Da ihr bewusst war, dass ihr Ehemann nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist, muss sie sich nun wegen Ermächtigens zum Fahren ohne Fahrerlaubnis verantworten. Den 31-Jährigen erwarten nun mehrere Strafanzeigen, unter anderem wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Fahrens unter Drogeneinfluss.


0 Kommentare