22.04.2020, 20:35 Uhr

Jetzt ermittelt die Polizei Schon im Treppenhaus roch es nach Marihuana ...

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Während einer anderweitigen Sachbearbeitung in einem Mehrfamilienhaus der Regensburger Straße in Amberg stellten Polizeibeamte am Dienstagvormittag Marihuana-Geruch im Treppenhaus fest und machten die dazugehörige Wohnung schnell ausfindig.

Amberg. Dort öffnete ihnen überraschter 39-Jähriger und bei der angeordneten Wohnungsdurchsuchung fanden die Beamten noch circa vier Gramm der Droge und szenetypische Utensilien auf. Gegen den Amberger wird wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt.


0 Kommentare