22.04.2020, 17:59 Uhr

Fahrraddiebstahl konnte umgehend aufgeklärt werden

 Foto: Ursula Hildebrand Foto: Ursula Hildebrand

Am Montag, 20. April, erstattete ein 50-jähriger Schwandorfer bei der Polizeiinspektion Schwandorf Anzeige, da sein Fahrrad im Wert von 300 Euro von einem zunächst unbekannten Täter entwendet worden war.

Schwandorf. Dieser Fall konnte durch die Beamten der Polizeiinspektion Schwandorf jedoch umgehend geklärt werden. Bereits am Vortag war einer Streifenbesatzung ein amtsbekannter 33-jähriger Betäubungsmittelkonsument aus Schwandorf mit dem besagten Fahrrad aufgefallen. So konnte das Fahrrad unmittelbar nach der Anzeigenerstattung in der Wohnung des Diebs sichergestellt werden. Dabei wurden zudem Betäubungsmittel aufgefunden und ebenfalls sichergestellt. Gegen den Mann wurde deshalb neben einem Strafverfahren wegen eines besonders schweren Falls des Diebstahls eines Fahrrades ein weiteres Strafverfahren wegen eines Verstoes nach dem Betäubungsmittelgesetz eingeleitet.


0 Kommentare