17.04.2020, 11:47 Uhr

Anzeigen erstattet 45-Jähriger zum wiederholten Male ohne Führerschein mit seinem Pkw angetroffen

 Foto: Hoppe/123rf.com Foto: Hoppe/123rf.com

Unbelehrbar scheint ein Fahrzeugführer aus dem Landkreis Wunsiedel zu sein, der am späten Mittwochnachmittag, 15. April, im Stadtgebiet von Selb zum wiederholten Male ohne Führerschein mit seinem Pkw angetroffen wurde.

Selb. Als die Beamten der Grenzpolizei Selb den mit drei Personen besetzten Pkw kontrollierten, fiel ihnen der 45-jährige Mann gleich als alter Bekannter auf. Wie schon bei einer Kontrolle eine Woche zuvor konnte er keine gültige Fahrerlaubnis vorlegen. Und so folgte die nächste Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

Zudem endete die Ausflugsfahrt der drei Männer. Da sie ohne triftige Gründe außerhalb ihres Wohnorts im Landkreis Wunsiedel unterwegs waren, wurden sie wegen Verstößen gegen die Ausgangsbeschränkung angezeigt.


0 Kommentare