16.04.2020, 09:06 Uhr

Polizei ermittelt Angebliche Körperverletzung in Selb – 20-Jähriger soll 22-Jährigen geschlagen haben

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Dienstagnachmittag, 14. April, sei es im Grafenmühlweg in Selb am dortigen Grafenmühlweiher zu einer Körperverletzung gekommen. Ein 22-Jähriger sei von einem angeblichen „Nafe“ geschlagen worden. Bei dem 22-Jährigen seien jedoch keine Verletzungen erkennbar gewesen.

Selb. Kurze Zeit später kam ein 20-Jähriger zur Polizeiwache nach Selb und gab an, dass er der Gesuchte der Körperverletzung sei. Die Polizeiinspektion Marktredwitz ermittelt nun wegen Körperverletzung.


0 Kommentare