14.04.2020, 10:28 Uhr

Fahrlässige Körperverletzung 25-Jährige wird von Hund gebissen – 51-Jährige bekommt nun eine Anzeige

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Montagvormittag, 13. April, lief eine 51-jährige Frau mit ihrem Hund in Helmbrechts spazieren. Als sie auf eine 25-jährige Hundebesitzerin traf, konnte sie ihren Hund nicht mehr halten, sodass dieser auf den anderen Hund losging.

Helmbrechts. Als die 25-Jährige versuchte, die Hunde zu trennen, wurde sie vom Hund der 51-Jährigen ins Knie gebissen und musste im Krankenhaus ambulant behandelt werden. Die 51-Jährige bekommt nun eine Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung.


0 Kommentare