31.03.2020, 09:36 Uhr

Unfall bei Burglengenfeld Frontal in Lkw geprallt – 51-Jähriger schwebt in Lebensgefahr

 Foto: Alexander Auer Foto: Alexander Auer

Am Montag, 30. März, gegen 13.50 Uhr, befuhr ein 51-Jähriger mit seinem Pkw die Staatsstraße 2397 in Fahrtrichtung Burglengenfeld. Kurz nach der Ortschaft Roding geriet er aus bislang unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden Lkw.

Burglengenfeld. Der 51-Jährige erlitt dabei lebensgefährliche Verletzungen. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Regensburger Krankenhaus gebracht. Der Lkw-Fahrer und der Beifahrer des Pkw wurden leicht verletzt in ein Regensburger Krankenhaus bzw. ins Krankenhaus Burglengenfeld eingeliefert. Ein verständigter Gutachter soll den genauen Unfallhergang klären. Der Gesamtschaden beläuft sich auf circa 80.000 Euro. Am Einsatzort waren außerdem etwa 60 Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Burglengenfeld, Ponholz und Winkerling.


0 Kommentare