29.03.2020, 10:23 Uhr

Unfall bei Münchberg In die Leitplanke gekracht und abgehauen

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Samstag, 21. März, kurz nach 13 Uhr, befuhr ein schwarzer Kompaktwagen von Gottersdorf kommend die Gottersdorfer Straße in Richtung Münchberg. Aus noch ungeklärten Gründen verlor der Fahrer in einer Kurve die Kontrolle über seinen Wagen und krachte an der Autobahnunterführung zweimal in die dortige Leitplanke.

Münchberg. Circa 100 Meter weiter an der Wertstoffinsel hielt der Fahrer kurz und begutachtete seinen Schaden am Pkw, ehe er sich unerkannt von der Unfallstelle wieder in Richtung Gottersdorf entfernte. An der Schutzplanke entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 1.000 Euro. Laut Zeugenangaben dürfte es sich beim Verursacherfahrzeug vermutlich um einen neueren schwarzen VW Golf mit Münchberger Zulassung gehandelt haben, der einen Schaden an der rechten Seite und am Fahrwerk bzw. an der Lenkung haben dürfte.

Der Fahrer wurde wie folgt beschrieben: männlich, circa 20 bis 25 Jahre alt, 1,70 bis 1,80 Meter groß, dunkle Haare, normale Figur.

Wer Hinweise auf den Unfallflüchtigen geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizei Münchberg unter der Telefonnummer 09251/87004-0 in Verbindung zu setzen.


0 Kommentare