26.03.2020, 11:31 Uhr

5.000 Euro Schaden Beim Auffahren auf die B85 Auto übersehen und abgehauen

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Mittwoch, 25. März, um kurz vor 14 Uhr, fuhr eine 54-Jährige aus Schwandorf mit ihrem Pkw auf der B85 in Richtung Schwandorf. Auf Höhe der Zubringerauffahrt aus Wackersdorf fuhr eine silberfarbene Kombilimousine aus Wackersdorf kommend in die B85 ein und wechselte dann unvermittelt von der rechten auf die linke Fahrspur, ohne auf die dort fahrende 54-Jährige zu achten.

Schwandorf. Es kam zum seitlichen Zusammenstoß der beiden Pkw, wodurch die Limousine an der gesamten linken Fahrzeugseite und der Pkw der 54-Jährigen auf der gesamten rechten Fahrzeugseite mit einem erheblichen Streifschaden beschädigt wurden. Nach einem kurzen Blickkontakt der beiden Fahrzeugführer gab der Unfallverursacher Gas und verließ die B85 an der Abfahrt zum Gewerbegebiet Alberndorf, wo ihn die Geschädigte aus den Augen verlor. Am Pkw der Schwandorferin entstand ein Schaden von circa 5.000 Euro.

Zeugen des Unfalles werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Schwandorf unter der Telefonnummer 09431/ 4301-0 in Verbindung zu setzen.


0 Kommentare