25.03.2020, 11:15 Uhr

Von Fahrbahn abgekommen 54-Jährige will nicht, dass Handtasche umfällt – sie baut Unfall und wird leicht verletzt

 Foto: Lutsenko Oleksandr/123rf.com Foto: Lutsenko Oleksandr/123rf.com

Am Dienstag, 24. März, gegen 21 Uhr, befand sich eine 54-jährige Frau aus Pfreimd mit ihrem Mercedes von der Arbeitsstelle auf dem Nachhauseweg in der Bahnhofstraße in Wackersdorf. Während der Fahrt griff sie auf den Beifahrersitz, um das Umfallen ihrer Handtasche zu verhindern.

Wackersdorf. Hierbei verriss die Mercedes-Fahrerin das Lenkrad und kam rechts von der Fahrbahn ab. Sie kollidierte mit der dortigen Gartenmauer und einem Verkehrsschild.

Die 54-jährige Frau verletzte sich bei dem Verkehrsunfall leicht und musste vorsorglich ins Krankenhaus Schwandorf eingeliefert werden. Am Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von 5.300 Euro.


0 Kommentare