23.03.2020, 14:25 Uhr

Kripo ermittelt Brand im Keller eines Mehrfamilienhauses in Hof

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Sachschaden von circa 10.000 Euro entstand am späten Sonntagabend, 22. März, bei einem Brand im Keller eines Mehrfamilienhauses in Hof. Verletzt wurde niemand. Die Hofer Kriminalpolizei ermittelt und sucht Zeugen.

Hof. Ein Anwohner wählte gegen 22.15 Uhr den Notruf und teilte den Brand im Kellerraum des Anwesens im Pinzigweg mit. Rasch waren die Einsatzkräfte der Feuerwehr vor Ort und begleiteten alle Bewohner ins Freie. Zudem konnten sie die Flammen schnell unter Kontrolle bringen und löschen.

Ein Kellerabteil brannte teilweise aus und der gesamte Keller des Mehrfamilienhauses wurde durch Ruß, insbesondere im Deckenbereich, in Mitleidenschaft gezogen. Kriminalbeamte nahmen vor Ort die Ermittlungen zur derzeit noch unklaren Ursache des Feuers auf.

Personen, die sachdienliche Hinweise im Zusammenhang mit dem Brand geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Hof unter der Telefonnummer 09281/ 704-0 in Verbindung zu setzen.


0 Kommentare