22.03.2020, 14:03 Uhr

Weiterfahrt unterbunden Pkw-Fahrer mit falschen Kennzeichen unterwegs

 Foto: Hoppe/123rf.com Foto: Hoppe/123rf.com

Am Samstag, 21. März, gegen 15.20 Uhr, wurde in Helmbrechts ein 62-jähriger Pkw-Fahrer kontrolliert. Hierbei wurde festgestellt, dass die an dem Peugeot angebrachten Kennzeichen für einen VW Polo ausgegeben sind.

Helmbrechts. Nach Angaben des Fahrers hatte er das alte Auto bereits verschrottet und wollte den Peugeot demnächst auf dieses Kennzeichen anmelden. Die Weiterfahrt wurde unterbunden.

Gegen den Mann und die Halterin des VW wurden nun Ermittlungen wegen Kennzeichenmissbrauchs, dem Pflichtversicherungsgesetz und der Abgabenordnung eingeleitet.


0 Kommentare