21.03.2020, 16:08 Uhr

Betrunken zur Polizei Pkw-Fahrer fährt mit 1,16 Promille zur Vernehmung

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Freitagabend, 20. März, erschien ein Mann aus Helmbrechts bei der Polizei in Münchberg, weil er zur Vernehmung vorgeladen war. Hier stellten die Beamten dann fest, dass er nach Alkohol roch.

Münchberg. Ein durchgeführter Test ergab einen Wert von 1,16 Promille. Da der Mann selbst mit seinem Auto zur Polizei gefahren war, wurde eine Blutentnahme vorgenommen und der Führerschein wurde sichergestellt.


0 Kommentare