21.03.2020, 11:00 Uhr

Ermittlungen in Ursensollen Sechs Jahre nach der Tat – Polizei kann mutmaßlichen Einbrecher ermitteln

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Im Mai 2014 verschaffte sich zur Nachtzeit ein damals noch unbekannter Täter Zutritt zu einem Wohnhaus im Gemeindebereich Ursensollen. Während der Wohnungsinhaber im ersten Stock seines Hauses schlief, stieg der Täter über das Kellerfenster in das Wohnhaus ein und entwendete Zigaretten, einen Rucksack und einen vorgefundenen Koffer.

Ursensollen. Nach einem Abgleich der damals gesicherten Spuren mit dem internationalen Datenbestand durch die Kriminalpolizei Amberg, konnte nun ein 29-jähriger Mann als Tatverdächtiger ermittelt werden. Der junge Mann sitzt bereits in Österreich in Untersuchungshaft. Die Kriminalpolizei Amberg führt die weiteren Ermittlungen und prüft mögliche Tatzusammenhänge.


0 Kommentare