18.03.2020, 11:53 Uhr

Zeugen notierten Kennzeichen 42-Jähriger fährt gegen Verkehrsschild und sucht das Weite

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Sachschaden in Höhe von 600 Euro verursachte ein 42-jähriger Hofer am Dienstagmorgen, 17. März, als er in Hof gegen ein Verkehrsschild fuhr und anschließend das Weite suchte.

Hof. Aufmerksame Zeugen konnten am Dienstagmorgen um 7 Uhr beobachten, wie ein BMW-Fahrer rückwärts gegen ein Verkehrszeichen am Oberen Torplatz fuhr. Anschließend entfernte er sich von der Unfallstelle, ohne seinen gesetzlichen Pflichten nachzukommen.

Anhand des notierten Kennzeichens konnte der Fahrer jedoch an seiner Wohnanschrift angetroffen werden. Auch das beschädigte Fahrzeug war vor Ort und wies entsprechende Unfallspuren auf. Der Sachschaden beläuft sich auf 600 Euro.

Der Fahrer muss sich nun wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort verantworten.


0 Kommentare