18.03.2020, 10:22 Uhr

Schleierfahndung 28-jähriger Fahrer hatte Einhandmesser griffbereit in der Hosentasche

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Dienstagnachmittag, 17. März, kontrollierten die Schleierfahnder der Grenzpolizeiinspektion Selb einen Pkw aus Tschechien. Hierbei wurde in der Hosentasche des 28-jährigen Fahrers zugriffsbereit ein sogennantes Einhandmesser aufgefunden.

Schirnding. Da der Mann dies ohne berechtigtes Interesse führte und der Transport in keinem gesetzlich vorgeschriebenen verschlossenen Behältnis erfolgte, wurde das Messer sichergestellt. Zudem war eine Anzeige wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz die Folge.


0 Kommentare