16.03.2020, 10:40 Uhr

Besonders schwerer Fall Polizei stellt Diebesgut aus Hotel in Transporter sicher

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Sonntagmittag, 15. März, kontrollierten Schleierfahnder der Grenzpolizeiinspektion Selb einen bulgarischen Kleintransporter auf der Autobahn A93 bei Selb. Als die Fahnder den Transporter näher in Augenschein nahmen, entdeckten sie eine Vielzahl von Gegenständen, die aufgrund diverser Aufschriften einer Hotelkette in Dresden zuzuordnen waren.

Selb. Als die Beamten Rücksprache mit den Hotelmanager hielten, stellte sich heraus, dass diese Firma derzeit mit Renovierungsarbeiten im Hotel betraut ist und die im Transporter aufgefundenen Gegenstände Eigentum des Hotels sind.

Das Diebesgut wurde sichergestellt und die drei Bulgaren wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls angezeigt.


0 Kommentare