05.03.2020, 10:59 Uhr

Die Polizei mahnt zur Vorsicht Giftköder in der in der Sterntalerstraße in Schwandorf entdeckt

 Foto: korsak/123rf.com Foto: korsak/123rf.com

Am Montagabend, 2. März, kam eine Anwohnerin der Sterntalerstraße in Schwandorf Niederhof zur Polizeiinspektion Schwandorf, um einen Giftköder abzugeben.

Schwandorf. Bei dem Giftköder handelt es sich um eine Kugel aus Leberwurst, die einen Plastikbeutel mit dem Rattengift Rodentizid umhüllte. Den Giftköder hatte die Anwohnerin in der Sterntalerstraße an einem Baum direkt vor dem Anwesen mit der Hausnummer 8 aufgefunden, wo er durch einen bislang unbekannten Täter abgelegt worden war. Der Giftköder sollte allem Anschein nach durch Hunde gefressen und diese damit vergiftet werden. Zu einem Schaden bei Tieren kam es bislang jedoch nicht.

Hinweise zu dem unbekannten Täter, der den Giftköder ausgelegt hat, nimmt die Polizeiinspektion Schwandorf unter der Telefonnummer 09431/ 4301-0 entgegen.


0 Kommentare