28.02.2020, 15:24 Uhr

Tief „Bianca“ Umgestürzte Bäume und gesperrte Straßen im Landkreis Schwandorf

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Der Wintereinbruch durch das Tiefdruckgebiet „Bianca“ hat in der Nacht von Donnerstag auf Freitag, 27. auf 28. Februar, auch um Landkreis Schwandorf für zahlreiche Einsätze der Feuerwehr gesorgt. Bereits am frühen Abend sorgten der einsetzende Schneefall und der auffrischende Wind dazu dafür dass Bäume umknickten und dadurch Straßen versperrt wurden.

Landkreis Schwandorf. Rund 40 Einsätze zählte die Feuerwehr in der vergangenen Nacht, so Pressesprecher Hans-Jürgen Schlosser. Hinzu kommen noch weitere Einsätze wie ein Verkehrsunfall im Bereich Wackersdorf sowie weitere kleine technische Hilfeleistungen, die abseits des Schneetreibens zu bewältigen waren, so Schlosser.


0 Kommentare