27.02.2020, 16:37 Uhr

Kripo Weiden erfolgreich Tatverdächtige zu Bäckerei-Einbruch im Oktober ermittelt

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Wie bereits berichtet, entwendeten unbekannte Täter in den Nachtstunden von Mittwoch auf Donnerstag, 16. auf 17. Oktober 2019, aus einer Weidener Bäckerei Bargeld im niedrigen vierstelligen Bereich. Der Kriminalpolizei Weiden in der Oberpfalz ist es nun gelungen, die Täter zu ermitteln.

Weiden. Von Mittwoch, 16. Oktober, 18 Uhr, auf Donnerstag, 17. Oktober, 3.45 Uhr, verschafften sich bislang unbekannte Täter gewaltsam Zugang zu einer Bäckerei im Osten von Weiden. Diese entwendeten Bargeld und verursachten einen Schaden von circa 1.000 Euro.

Aufgrund intensiver Ermittlungen und einer akribischen Spurenauswertung ist es den Ermittlern der Kriminalpolizeiinspektion Weiden in der Oberpfalz gelungen, drei Tatverdächtige zu ermitteln. Die drei Männer im Alter von 19, 20 und 21 Jahren aus Vohenstrauß, Waidhaus und Weiden sind bereits mehrfach polizeilich in Erscheinung getreten. Die drei müssen sich nun zusätzlich wegen des Einbruchs in die Bäckerei verantworten. Der 20-Jährige befindet sich bereits seit Mitte November 2019 wegen anderer Delikte in Haft.


0 Kommentare