25.02.2020, 09:37 Uhr

Weiterfahrt untersagt Führerschein „nur vergessen“ – 24-Jähriger ohne Fahrerlaubnis erwischt

 Foto: Ursula Hildebrand Foto: Ursula Hildebrand

Am Montagabend, 24. Februar, wurde ein 24-jähriger Münchberger mit seinem Pkw einer routinemäßigen Verkehrskontrolle in Münchberg unterzogen. Bei der Kontrolle konnte der junge Mann keinen Führerschein vorweisen und gab an, dass er diesen nur vergessen hätte.

Münchberg. Dem kontrollierenden Beamten kam die Aussage aber nicht besonders glaubwürdig vor. Genauere Ermittlungen ergaben dann, dass der 24-Jährige nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Die Weiterfahrt wurde untersagt und der Fahrzeugschlüssel sichergestellt.


0 Kommentare