24.02.2020, 16:03 Uhr

Anzeige erstattet 37-Jähriger fährt trotz Fahrverbot mit dem Auto

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Eine Polizeistreife kontrollierte am Samstag, 22. Februar, um 8.40 Uhr, in Oberviechtach „Am Schießanger“ einen Renault-Fahrer aus Oberviechtach. Wie sich bei der Überprüfung herausstellte, wurde dem 37-jährigen Mann durch die Staatsanwaltschaft Hof ein Fahrverbot auferlegt.

Oberviechtach. Da er trotzdem mit dem Pkw fuhr, machte er sich wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis strafbar. Eine Strafanzeige ist die Folge.


0 Kommentare