23.02.2020, 20:42 Uhr

Die Polizei ermittelt Glasflasche auf die Motorhaube eines Pkws geworfen

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am frühen Sonntagmorgen, 23. Februar, befuhr ein 21-Jähriger mit seinem Pkw die Frauenrichter Straße in Weiden in stadtauswärtiger Richtung. Kurz vor der Abzweigung zur Schweigerstraße überquerte laut Angaben des Pkw-Fahrers eine fünfköpfige Personengruppe die Fahrbahn ohne auf den Verkehr zu achten, so dass der junge Mann mit seinem Pkw stark abbremsen und ausweichen musste.

Weiden. Verärgert über das Verhalten der fünf Männer betätigte der Fahrer die Hupe. Dies wiederum nahm einer der Männer zum Anlass, eine Glasflasche auf die Motorhaube des Pkws zu werfen. Hierdurch entstand an dem Honda Sachschaden in Höhe von circa 750 Euro. Der Fahrzeugführer blieb glücklicherweise unverletzt.

Die fünf Männer konnten sich noch vor Eintreffen der hinzugezogenen Polizeistreife unerkannt vom Tatort entfernen. Eine Personenbeschreibung liegt der Polizei nicht vor.

Mögliche Zeugen des Vorfalls werden daher gebeten, sich bei der Polizei Weiden unter 0961/401-321 zu melden.


0 Kommentare