22.02.2020, 17:19 Uhr

Kettenreaktion Eine Leichtverletzte und 50.000 Euro Schaden nach Unfall mit vier Fahrzeugen

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Freitagmittag, 21. Februar, gegen 12 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall in Hof, bei dem sich die 33-jährige Unfallverursacherin leicht verletzte

Hof. Sie fuhr mit ihrem Pkw die Ernst-Reuter-Straße in Richtung Exner-Kreuzung. An der Kreuzung zum Wölbattendorfer Weg übersah sie die vor ihr bremsenden Fahrzeuge und fuhr auf den vor ihr befindlichen Pkw auf. Durch den Zusammenstoß wurde der Geschädigte auf das Fahrzeug vor ihm und dieser wiederum auf das Fahrzeug davor geschoben. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von insgesamt circa 50.000 Euro. Die Unfallverursacherin musste, zur ärztlichen Untersuchung, ins Krankenhaus verbracht werden.


0 Kommentare