20.02.2020, 12:39 Uhr

Anzeigen aufgenommen Berauschter 30-Jähriger fährt mit Marihuana in einer Jeans über die Grenze nach Deutschland

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Mehrere Gramm Marihuana führte ein tschechischer Staatsangehöriger mit sich, als er am späten Mittwochnachmittag, 19. Februar, mit seinem Pkw über den Grenzübergang Schirnding ins Bundesgebiet einreiste.

Schirnding. Beamte der Grenzpolizeiinspektion Selb fanden das Rauschgift bei einer Kontrolle des Mannes auf der Bundesstraße B303. Er hatte es in seiner Reisetasche in einer Jeans eingewickelt. Die Fahnder entdeckten nicht nur das Versteck, sondern stellten auch fest, dass der 30-Jährige unter Drogeneinfluss stand. Ein entsprechender Test verlief positiv. Aus diesem Grund musste er sich einer Blutentnahme im Klinikum Selb unterziehen.

Das aufgefundene Marihuana wurde sichergestellt, die Weiterfahrt unterbunden und Anzeigen wegen Schmuggels von Betäubungsmitteln und Fahrens unter Drogeneinfluss aufgenommen.


0 Kommentare