20.02.2020, 08:34 Uhr

Zwei Anzeigen erstattet Obdachloser greift Rauschgifthändler mit Schlagstock an

 Foto: Stefan Dinse /123rf.com Foto: Stefan Dinse /123rf.com

Mit Gewalt verschaffte sich am Dienstagabend, 18. Februar, 20 Uhr, ein 29-jähriger Obdachloser Zutritt in eine Wohnung im Amberger Stadtosten, in der sich sein 27-jähriger Bekannter aufhielt. Der wurde gleich an der Wohnungstüre mit einem Schlagstock angegriffen.

Amberg. Trotz des überraschenden Angriffs und einem Treffer im Gesicht, konnte der nahezu unverletzte Geschädigte den Angreifer überwältigen und ihm den Schlagstock entreißen. Nun unterlegen trat der Angreifer die Flucht an und konnte auch nicht mehr eingeholt werden.

Durch den Radau wurde ein Bewohner des Mehrfamilienhauses aufmerksam und verständigte die Polizei. Die konnten in der besagten Wohnung nicht nur den Schlagstock sicherstellen, sondern auch eine geringe Menge an Marihuana und mehrere Utensilien die auf einen Rauschgifthandel in der betroffenen Wohnung hinwiesen, was letztendlich der Grund des unerwünschten Besuches war.

Somit erhält nicht nur der zur Festnahme ausgeschriebene Angreifer eine Anzeige von der Polizei.


0 Kommentare