18.02.2020, 23:31 Uhr

Kontrolle bei Münchberg Wegen Betruges zur Fahndung ausgeschrieben – Polizei erwischt 33-Jährigen

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Bei einer Personenkontrolle am Autohof Münchberg wurde ein 33-jähriger Mann, der zur Zeit ohne festen Wohnsitz ist, von Beamten der Münchberger Polizei kontrolliert.

Münchberg. Bei der Überprüfung wurde festgestellt, dass der 33-jährige von der Staatsanwaltschaft wegen Betruges zur Fahndung ausgeschrieben war. Nach Abschluss der erforderlichen Ermittlungen konnte der Mann seine Reise fortsetzen.


0 Kommentare