18.02.2020, 15:55 Uhr

PI Nabburg stellt vor Neuer Ansprechpartner in allen Fragen des Straßenverkehrs

 Foto: PI Nabburg Foto: PI Nabburg

Seit 1. Dezember 2019 ist Polizeihauptmeister (PHM) Markus Bruckmeier neuer Mitarbeiter Verkehr bei der Polizeiinspektion Nabburg. Er übernahm damit die Dienstgeschäfte seines Vorgängers Polizeioberkommissar Raab, der in Pension verabschiedet wurde.

Nabburg. Als Mitarbeiter Verkehr (MaV) ist PHM Bruckmeier, Berater und Ansprechpartner in allen Fragen des Straßenverkehrs im gesamten Zuständigkeitsbereich der Polizeiinspektion Nabburg intern wie extern mit den zuständigen Behörden, Dienststellen, Organisationen und Vereinen, die für die Sicherheit und Leichtigkeit des Verkehrs zuständig sind. Aber auch die Bereiche der Verkehrsprävention und Verkehrserziehung gehören zu seinem breiten Aufgabenbereich.

Durch die Jugendverkehrsschule, Unterrichte an Schulen, Elternabende und Informationsveranstaltungen wird er sicher bald einen ähnlich hohen Bekanntheitsgrad in der Öffentlichkeit erreichen wie sein Vorgänger POK Raab. Dieser genoss durch seine unkomplizierte Art, seine langjährige Arbeit und sein großes Fachwissen ein hohes Ansehen sowohl in der Bevölkerung als auch bei den Fachstellen und Kommunen.

PHM Bruckmeier ist 34 Jahre alt und war zuvor viele Jahre im Schichtdienst der Polizeiinspektion Nabburg tätig.

Die Leiterin der Polizeiinspektion Nabburg, Erste Kriminalhauptkommissarin Sabine Roidl, freut sich, dass die Stelle mit einem jungen und engagierten Beamten wieder langfristig besetzt werden konnte. „POK Raab hat die Stelle des MaV bei der PI Nabburg mit Leben erfüllt und geprägt, PHM Bruckmeier ist genau der Richtige um diese erfolgreiche Arbeit fortzusetzten“, so Sabine Roidl.


0 Kommentare