18.02.2020, 15:40 Uhr

Illegal in Deutschland 27-jähriger algerischer Staatsangehöriger muss sich verantworten

 Foto: Erwin Wodicka/123rf.com Foto: Erwin Wodicka/123rf.com

Am frühen Dienstagmorgen, 18. Februar, wurde ein 27-jähriger algerischer Staatsangehöriger zusammen mit seiner 45-jährigen deutschen Freundin am Münchberger Autohof als Busreisender durch die Bundespolizei kontrolliert.

Münchberg. Hierbei stellte sich heraus, dass sich der junge Mann illegal in Deutschland aufhält und bei seiner Freundin in Berlin wohnt. Nach Benennung eines Zustellungsbevollmächtigten konnte das Paar seine Weiterreise nach Berlin fortsetzen. Beide werden sich jedoch strafrechtlich wegen eines Vergehens nach dem Aufenthaltsgesetz verantworten müssen.


0 Kommentare