18.02.2020, 13:31 Uhr

Schwerst verletzt Im Dunkeln die Straße überquert – Autofahrer übersieht 46-Jährige

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Montag, 17. Februar, um 18.25 Uhr, ereignete sich auf der Mooslohstraße in Weiden bei schlechten Witterungsverhältnissen ein schwerer Verkehrsunfall.

Weiden. Als eine 46-jährige Weidenerin bei Dunkelheit und Regen zu Fuß die Fahrbahn außerhalb der neu angelegten Fußgängerinsel überqueren wollte, wurde sie von dem 19-jährigen Fahrer eines VW, der die Mooslohstraße befuhr, zu spät erkannt. Sie wurde frontal erfasst und gegen die Windschutzscheibe des Fahrzeugs geschleudert. Durch den Aufprall erlitt die Frau schwerste Verletzungen und wurde mit dem Notarzt ins Klinikum Weiden verbracht. Die Fahrzeugfront und die Windschutzscheibe des Pkws wurden zerstört, es entstand ein Sachschaden von circa 2.500 Euro.


0 Kommentare