17.02.2020, 08:18 Uhr

Bei Kontrolle festgestellt 39-Jähriger ist nicht zu Haftstrafe angetreten

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Bei der Kontrolle eines 39-jährigen Marktredwitzers am frühen Samstagabend, 15. Februar, im Stadtgebiet Marktredwitz konnte festgestellt werden, dass dieser zu einer rechtskräftigen Haftstrafe von einem Jahr und sechs Monaten wegen Betruges nicht angetreten war.

MARKTREDWITZ. Der Mann wurde durch die Beamten der Polizeiinspektion Marktredwitz festgenommen und in einer Justizvollzugsanstalt untergebracht. Zudem wurde auch noch sein Führerschein beschlagnahmt, den er zusätzlich, trotz rechtskräftigen Fahrverbotes, nicht in amtliche Verwahrung gegeben hatte.


0 Kommentare