16.02.2020, 19:39 Uhr

Zeugen gesucht Die Polizei ermittelt zu mehreren Ladendiebstählen

 Foto: Jörg Hüttenhölscher/123rf.com Foto: Jörg Hüttenhölscher/123rf.com

Am Freitag, 14. Februar, ereignete sich gegen 10.45 Uhr in einem Kaufhaus am Brunnfeld in Schwandorf ein Ladendiebstahl.

Schwandorf. Ein bislang unbekanntes Pärchen im Alter von circa 45 bis 50 Jahren hielt sich in der Schmuckabteilung auf. Der männliche Dieb entwendete in einem unbewachten Moment fünf Uhren aus der Auslage im Wert von 477 Euro. Der Mann führte einen blauen Rucksack mit und hatte eine markante Stirnglatze.

Am 14. Februar stellten Mitarbeiter einer Unterkunft in Schwandorf im Umfeld mehrere Taschen fest. Darin befand sich diverses Diebesgut aus Ladengeschäften in der Regensburger Straße und vom Marktplatz. Die Auflistung ergab einen Wert von 435 Euro. Die bislang unbekannten Täter hatten die Taschen mit Alufolie innen präpariert, um nicht entdeckt zu werden.

Am 15. Februar ereignete sich gegen 19 Uhr ein Ladendiebstahl in einem Kaufhaus am Brunnfeld. Eine 24 jährige, die in Bodenwöhr vorläufig wohnt, wurde vom Ladendetektiv beobachtet, wie sie einen Schokoriegel fast ganz aufaß und den Rest in einem Regal entsorgte. Anschließend bezahlte sie ihre Waren an der Kasse und wurde vom Detektiv angehalten. Sie erwartet nun eine Anzeige wegen Diebstahls.


0 Kommentare