15.02.2020, 09:45 Uhr

Unfall bei Selbitz Durch Fernlicht geblendet – 20-Jähriger landet in der Leitplanke

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Freitag, 14. Februar, gegen 19 Uhr, fuhr ein 20-jähriger aus Bad Steben mit seinem Seat Ibiza von Selbitz in Richtung Naila auf der Staatsstraße 2195. Auf Höhe Ortseingang Naila kam ihm ein Pkw entgegen, der den 20-jährigen mit dessen Fernlicht blendete.

Selbitz/Landkreis Hof. Aufgrund dieser Blendwirkung kam der 20-jährige von der Fahrbahn ab und streifte die rechte Schutzplanke. Die Ursache für diesen Unfall setzte der Pkw, der sein Fernlicht trotz Gegenverkehr nicht ausschaltete. Gegen den bis dato unbekannten Fahrzeugführer wird wegen unerlaubtem Entfernen vom Unfallort ermittelt, da er nach dem Unfall nicht anhielt. Durch den Unfall entstand ein Sachschaden von circa 2.000 Euro.

Wer fuhr gegen 19 Uhr die gleiche Strecke und kann Hinweise zum Unfallverursacher geben? Zeugen werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Naila unter der Telefonnummer 09282/ 97904-0 in Verbindung zu setzen.


0 Kommentare