14.02.2020, 11:04 Uhr

Von den Fahndern erwischt Österreicher ohne Führerschein, aber unter Alkohol- und Drogeneinfluss unterwegs

 Foto: Jörg Hüttenhölscher/123rf.com Foto: Jörg Hüttenhölscher/123rf.com

Am Donnerstagnachmittag, 13. Februar, kontrollierten die Schleierfahnder der Grenzpolizeiinspektion Selb am Autohof in Thiersheim einen Pkw mit österreichischer Zulassung.

Thiersheim. Hierbei stellten die Beamten beim 47-jährigen Fahrer drogentypische Auffälligkeiten und Alkoholgeruch fest. Ein Atemalkoholtest ergab 0,78 Promille. Im Rahmen der fahndungsmäßigen Überprüfung stellte sich zudem heraus, dass der Mann nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war. Darüber hinaus wurde bei dem Mann noch eine geringe Menge Amphetamin aufgefunden.

Die Weiterfahrt wurde unterbunden und der Mann musste sich wegen des Verdachts des Fahrens unter Drogen- und Alkoholeinfluss einer Blutentnahme im Krankenhaus unterziehen. Den Fahrer erwarten nun mehrere Anzeigen wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittel- und Straßenverkehrsgesetz.


0 Kommentare