11.02.2020, 14:38 Uhr

Eine Person erleidet Schleudertrauma VW fährt auf Fiat auf – Fiat wird auf BMW geschoben

 Foto: Ursula Hildebrand Foto: Ursula Hildebrand

Am Freitag, 7. Februar, gegen 13.30 Uhr, befuhr ein 32-jähriger Tscheche die Kreisstraße SAD15 vom Regental kommend mit seinem VW-Passat und übersah bei Nittenau, dass die vor ihm fahrenden Fahrzeuge vor dem Kreisverkehr abbremsten.

NITTENAU. Der 32-Jährige fuhr auf den vor ihm fahrenden Fiat auf und schob diesen wiederum auf den vorausfahrenden BMW. Der 53-jährige BMW-Fahrer aus Nittenau erlitt durch den Unfall ein Schleudertrauma und wurde vorsorglich ins Krankenhaus eingeliefert, an dem VW-Passat entstand ein Schaden von circa 4.000 Euro, am Fiat entstand ein Schaden von circa 15.000 Euro und am BMW entstand ein Schaden von circa 3.000 Euro.


0 Kommentare