10.02.2020, 08:34 Uhr

Anzeige wegen Nötigung Busfahrer droht Pkw-Fahrer beim Überholvorgang

 Foto: Ursula Hildebrand Foto: Ursula Hildebrand

Ein 63-jähriger Busfahrer aus Sachsen ließ nicht genug Obacht walten, als er am frühen Samstagmorgen, 8. Februar, bei Köditz auf der Auotbahn A72 in Fahrtrichtung Autobahndreieck Bayerisches Vogtland einen vor ihm fahrenden Sattelzug überholen wollte.

KÖDITZ. Er übersah, dass bereits ein Pkw neben ihm auf dem linken Fahrstreifen fuhr, als er mit dem Fahrstreifenwechsel begann. Geistesgegenwärtig bremste der 36-jährige Pkw-Fahrer aus Sachsen seinen BMW stark ab und verhinderte so einen Zusammenstoß.

Nach dem Überholvorgang des Busses, als der BMW-Fahrer schließlich passieren konnte, gestikulierte ihm der Busfahrer in drohender Gebärde.

Durch Beamte der Verkehrspolizeiinspektion Hof erfolgte anschließend die Anhaltung und Kontrolle des Busfahrers. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Nötigung im Straßenverkehr.


0 Kommentare