07.02.2020, 11:39 Uhr

Familienstreit Streithahn unter Drogen wird in Gewahrsam genommen

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Zu einem Familienstreit in Schwarzenbach am Wald musste die Nailaer Polizei Dienstagabend, 4. Februar, gegen 22 Uhr, anrücken. Nach Eintreffen der Beamten stellten diese gleich fest, dass es sich bei dem „Streithahn“ um keinen Unbekannten handelte.

SCHWARZENBACH AM WALD. Der 31-Jährige fiel seit Samstag, 1. Februar, bereits zweimal in Verbindung mit Drogenkonsum am Steuer auf. Erneut wurde der Mann dann Dienstagnachmittag durch die Hofer Polizei kontrolliert, die aufgrund der aktuellen Drogenfahrt die Weiterfahrt für 24 Stunden unterbunden hatte. Daran hielt sich der Mann jedoch nicht und fuhr zu seinem Wohnanwesen nach Schwarzenbach am Wald, wo er die Ehefrau bedrohte und in der gemeinsamen Wohnung randalierte.

Die Nailaer Beamten konnten wieder eindeutige Anzeichen auf Drogenkonsum feststellen und zusätzlich noch entsprechende Beweismittel in seiner Jackentasche vorfinden. Der Mann musste sich einer Blutentnahme in der Klinik unterziehen. Danach wurde der 31-jährige bis zum nächsten Morgen in Gewahrsam genommen, um weitere Delikte zu verhindern. Er erhält dieses Mal Anzeigen wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz sowie wegen einer weiteren Fahrt unter Drogeneinfluss.


0 Kommentare