06.02.2020, 09:42 Uhr

Beutezug 29-Jährige verstaut das Diebesgut im Schulrucksack ihrer Tochter

 Foto: Marcel A Mayer Foto: Marcel A Mayer

Am Mittwoch, 5. Februar, um 14.35 Uhr, befand sich eine 29-jährige Frau mit ihrer achtjährigen Tochter in einem Verbrauchermarkt in der Karl-Sand-Straße in Wunsiedel. Anstatt ihren Einkauf ordnungsgemäß an der Kasse zu bezahlen, steckte sie die Spirituosen und Süßigkeiten einfach in den Schulrucksack der Tochter.

WUNSIEDEL. Anschließend wollten die beiden den Laden durch den Kassenbereich verlassen, wo sie jedoch von einem Mitarbeiter angehalten und das Diebesgut im Wert von rund elf Euro festgestellt wurde. Die hinzugerufene Polizeistreife nahm eine Anzeige wegen Ladendiebstahls auf.


0 Kommentare