04.02.2020, 20:43 Uhr

Fahrer unverletzt Von der Straße abgekommen – 30-Jähriger bleibt mit seinem 40-Tonner in Feld stecken

(Foto: annavaczi/123RF)(Foto: annavaczi/123RF)

Am Montag, 3. Februar, gegen 13 Uhr, befuhr ein 30-Jähriger aus Tschechien mit seinem Lkw mit Anhänger die Ortsverbindungsstraße Lindenlohe und Freihöls. Aus Unachtsamkeit verlor er die Kontrolle über seinen 40-Tonner und kam nach rechts von der Fahrbahn ab.

SCHWANDORF Im angrenzenden Feld blieb der Lastwagen dann stecken. Neben einem nicht unerheblichen Flurschaden am Straßengraben und dem Feld entstand am Lkw ein Schaden in Höhe von circa 5.000 Euro. Der Fahrer blieb unverletzt. Der Lkw musste durch einen Abschleppdienst geborgen werden, konnte seine Fahrt jedoch im Anschluss selbständig fortsetzen.


0 Kommentare