03.02.2020, 15:32 Uhr

Fahrerlaubnis entzogen Beamte stoppen sturzbetrunkenen Pkw-Fahrer

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Sonntagmorgen, 2. Februar, wurde der Hofer Verkehrspolizei mitgeteilt, dass ein 28 Jahre alter Mann aus dem Landkreis Hof nach einer Feier in Köditz sturzbetrunken mit seinem Pkw losgefahren sei.

KÖDITZ Der Mann konnte mit seinem Skoda in Köditz durch die Beamten einer Kontrolle unterzogen werden. Ein durchgeführter Atemalkoholtest erbrachte einen Wert von 1,8 Promille.

Es folgte eine Blutentnahme im Klinikum Hof. Seinen Pkw muss der Mann nun länger stehen lassen, die Fahrerlaubnis wurde ihm entzogen. Gegen ihn wurde eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr erstellt.


0 Kommentare