27.01.2020, 15:14 Uhr

Bild der Verwüstung nach Einbruch Kellerfenster eingeschlagen, Zimmer durchwühlt, Wände mit Axt verunstaltet

(Foto: Andrey Popov/123rf.com)(Foto: Andrey Popov/123rf.com)

Bislang unbekannte Täter verschafften sich in der Zeit vom 1 bis 26. Januar Zutritt in eine Doppelhaushälfte in der Lichtenberger Straße in Bad Steben.

BAD STEBEN Dabei wurde die Kellertür aufgehebelt sowie ein Kellerfenster eingeschlagen. Im Wohnhaus selbst fanden die Polizeibeamten durchwühlte Zimmer, Schränke und Kommoden vor. Außerdem zeigte sich ein Bild des Vandalismus. In mehreren Zimmern wurden die Wände vermutlich mit dem Griffstück einer im Keller vorgefundenen Axt verunstaltet. Entwendete Gegenstände werden noch ermittelt. Der bei dem Einbruch entstandene Schaden beläuft sich auf circa 2.000 Euro. Aufmerksame Nachbarn konnten verschiedene Angaben zu dem Vorfall machen. Weitere sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Naila unter der Telefonnummer 09282/ 97904-0 entgegen.


0 Kommentare