27.01.2020, 13:13 Uhr

Von Lkw geblendet 33-Jähriger verliert im Nebel die Orientierung und fährt in Graben

(Foto: domen.grogl/123rf.com)(Foto: domen.grogl/123rf.com)

Am Montag, 27. Januar, gegen 3.30 Uhr fuhr ein 33-Jähriger aus Gera mit seinem Opel Corsa auf der Bundesstraße B85 von Schwandorf kommend in Richtung Heselbach.

WACKERSDORF In einer Linkskurve wurde er nach eigenen Angaben von einem entgegenkommenden Lkw so stark geblendet, dass er im Nebel die Orientierung verlor und geradeaus in den Graben fuhr. Der Pkw musste durch einen Abschleppdienst geborgen werden. Ein nachfolgender Pkw-Fahrer bestätigte einen sehr hell leuchtenden Lkw. Von dem Lkw ist jedoch nur bekannt, dass er einen Planenaufbau hatte.

Bei der Inaugenscheinnahme in der Werkstatt wurde zur Erleichterung des 33-Jährigen festgestellt, dass am Pkw kein Schaden entstanden war. Er selbst war unverletzt geblieben.


0 Kommentare