26.01.2020, 11:30 Uhr

Ladendiebe in Drogerie ertappt 35-Jähriger wird erwischt und wehrt sich rabiat

(Foto: svl861/123rf.com)(Foto: svl861/123rf.com)

Am Freitag und Samstag, 24. und 25. Januar, kam es zu zwei Ladendiebstählen in einem Drogeriemarkt in der Max-Reger-Straße in Weiden.

WEIDEN Am Freitag gegen 17.15 Uhr wurde durch die Mitarbeiter der Drogerie ein 38-jähriger Weidener dabei beobachtet, wie er ein Nahrungsergänzungsmittel im Wert von sieben Euro einsteckte und ohne Bezahlung den Kassenbereich passierte. Der Mann wurde durch die Mitarbeiter festgehalten und der hinzugerufenen Polizeistreife übergeben.

Etwas rabiater ging es bei dem zweiten Ladendiebstahl am Samstag gegen 14.45 Uhr zu: Ein 35-jähriger Weidener wurde beim Diebstahl eines Parfüms im Wert von knapp 100 Euro ertappt. Als er von der 51-jährigen Verkäuferin zur Rede gestellt wurde, warf er sein Diebesgut weg und versuchte zu flüchten. Bei der Festhaltung des Diebes wurde die Verkäuferin leicht an der Hand verletzt.

Gegen beide Diebe wurde ein Strafverfahren eingeleitet, sie müssen sich demnächst vor der Staatsanwaltschaft verantworten.


0 Kommentare