25.01.2020, 13:33 Uhr

6.000 Euro Schaden Auffahrunfall in Amberg – zwei Leichtverletzte

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Bei einem Auffahrunfall dreier Pkw am Kreisverkehr in Amberg am frühen Freitagmorgen, 24. Januar, entstand Sachschaden in Höhe von circa 6.000 Euro.

AMBERG Nachdem ein 34-jähriger Mercedes-Fahrer aufgrund von Fußgängerverkehr bei der Ausfahrt in den Kaiser-Ludwig-Ring hatte abbremsen müssen, fuhr eine unachtsame 46-jährige Toyota-Fahrerin zunächst auf. Auf deren Fahrzeug prallte dann eine ebenso überraschte 57j. Fiat-Lenkerin. Der Mercedes-Fahrer, dessen Auto sogar abgeschleppt werden musste, und die beiden Insassen des Toyota wurden leicht verletzt.


0 Kommentare